Klettern


Auf der Rigi selbst gibt es verschiedene Orte, wo geklettert werden kann: Sunneplättle / Schattewändli, Egg, Hochflue Platten, Tridwand, Chileflue und Hochflue via Ferrata. In der Umgebung gibt es zudem weitere Klettermöglichkeiten in Seewen, Ibergeregg, Muotathal, Lidernen und auf der Mythen. Darunter sind Fellswände, welche für Anfänger geeignet sind und auch etwas schwerere Abhänge für eingefleischte Kletterer. Die Hänge sind jedoch alle bereits gesichert, so dass der Aufstieg für die Kletterer sicher gestaltet ist. Um an die Felswände zu gelangen, welche in der Nähe der Rigi Scheidegg liegen, können die Kletteraktivitäten auch zusammen mit Wanderungen verbunden werden.

 

Karte/Streckenverläufe
ansehen
drucken (pdf)

 

Der auf der Karte eingezeichnete Klettersteig ist nur für Leute geeignet, die gerne in unübersichtlichem Gelände den Weg suchen, auch mal ein paar Meter ohne Sicherung klettern, sich keine Sorgen über Steinschlag machen und sich gerne an alten verrosteten Eisenbügel festklammern. Unbedingt von der Alp Egg starten und via Wanderweg über den Südwest- oder den Ostgrat absteigen.

Für weitere Informationen zum Freizeitangebot helfen wir Ihnen gerne weiter.